Ortsstraßen

Seit vielen Jahren planen und realisieren wir für die verschiedenen Baulastträger Straßen. Dabei sind wir sowohl im Bestandsausbau von klassifizierten innerörtlichen Straßen als auch bei Neutrassierungen von Erschließungsstraßen tätig.

Unser Weg im Bestandsausbau von Straßen beginnt mit einer gründlichen Auswertung vorhandener Daten wie Verkehrsbelastung und Verkehrsarten sowie mit der Bearbeitung von Kartenwerken und der Auswertung der Daten aus der Geländevermessung.

Moderner Straßenausbau soll Ökologie und Ökonomie in Einklang bringen. Dabei bleibt die Verkehrssicherheit stets oberstes Ziel. Durch fahrdynamische Untersuchungen wird eine maximale Sicherheit bei gleichzeitiger minimaler Versiegelung und minimaler Geländemodellierung erreicht.

Deshalb gehören bei uns rechnergestützte Untersuchungen zur Fahrdynamik selbstverständlich zum Standard. Das gilt im Übrigen auch für die Planung aller Knotenpunkte, hier steht uns ebenfalls spezielle Software zur Verfügung.

Besonderen Wert legen wir auf die Einbindung der betroffenen Anwohner in der Entscheidungsphase.

Aktuell arbeiten wir an folgenden Ortsstraßen:

  • L1 - Auwerstraße (Ortsgemeinde Bleialf)
  • L17 - Hauptstraße (Ortsgemeinde Sellerich)
  • Im Bungert (Ortsgemeinde Winterspelt)
  • Hinter dem Tempelhaus (Ortsgemeinde Neidenbach)
Beilingen

Endausbau der Gemeindestraßen und Straßenraumgestaltung im Neubaugebiet „Duldendorfer Weg“ in der Ortsgemeinde Beilingen.

Burbach

Ausbau der Gemeindestraße "Birkenstraße". 

Elcherath

Ausbau der Ortsdurchfahrt K 101 in der Ortslage Elcherath.

Plascheid

Ausbau der Gemeindestraßen "Bergweg", "Brunnenweg", "Kastanienweg", "Kirschweg" und der Kreisstraße K60 in der Ortsgemeinde Plascheid.

Wallmerath

Ausbau der Gemeindestraßen "Brunnenweg", "Im Lennchen" und "Steffenborn" in Wallmerath.